Navigation

Sprache

psychologie.de ist ein Angebot der Föderation deutscher Psychologenvereinigungen in Kooperation mit dem ZPID

Suche



Inhalt

Das Diagnostik- und Testkuratorium (DTK)

Das Diagnostik- und Testkuratorium (DTK) besteht seit 1986 und ist ein vom Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. und von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie e.V. getragenes Gremium ohne eigene Rechtspersönlichkeit, dessen Aufgabe es ist, die Öffentlichkeit vor unzureichenden diagnostischen Verfahren und vor unqualifizierter Anwendung diagnostischer Verfahren zu schützen.


Neben der wissenschaftlichen Begleitung und Organisation der DIN-Lizenzprüfungen sowie der Kooperation mit dem Standing Committee on Test and Testing des europäischen Dachverbandes EFPA liegt ein weiterer aktueller Schwerpunkt der Arbeit des Diagnostik- und Testkuratorium im Bereich der Testrezensionen. Anhand des Reviewsystems TBS-TK, das im Herbst 2006 vorgestellt wurde, werden verlässliche Testbeurteilungen online zur Verfügung gestellt.

Das TBS-TK und soll Testautoren, Verlagen und Nutzern zur Orientierung und Qualitätssicherung dienen. Der Beurteilungsprozess verläuft in drei Schritten, die von je zwei Rezensenten unabhängig voneinander vollzogen werden: Nachdem die Verfahrenshinweise (Testmanual, Testhandbuch) auf Erfüllung der Anforderungen in der DIN 33430 geprüft wurden, erfolgt eine Testkategorisierung und es werden mithilfe des ZPID-Systems und von Teilen des EFPA-Systems formale Merkmale des Tests für Datenbanken angegeben. Zuletzt folgt die eigentliche Beurteilung des Tests auf Basis der Angaben in den Verfahrenshinweisen.

Ansprechpartner für Rezensenten ist Prof. Dr. Martin Kersting.

Mail an Prof. Dr. Martin Kersting

Mitglieder des Kuratoriums

Aktuell gehören folgende Kolleginnen und Kollegen dem Diagnostik- und Testkuratorium an:

für den BDP für die DGPs

PD Dr. phil. et rer. nat. habil. Carmen Hagemeister,
Dresden

Prof. Dr. Martin Kersting,
Gießen (Vorsitz)
E-mail an den Vorsitzenden

Dipl.-Psych. Fredi Lang,
Berlin

Dipl. Psych, Dr. Tom Frenzel

Prof. Dr. Matthias Ziegler,
Graz

Prof. Dr. Nina Heinrichs,
Bielefeld

Die Arbeit des Kuratoriums

Das ZPID hat eine umfassende Übersicht mit weiterführenden Informationen zum Testbeurteilungssystem des Testkuratoriums, grundlegender Literatur und den bisher erschienenen Rezensionen zur Verfügung gestellt.

Die Testrezensionen des TK werden unter anderem im Report Psychologie und in der Psychologischen Rundschau (DGPs) sowie im Internetangebot des ZPID veröffentlicht.

Weitere Stellungnahmen des Diagnostik- und Testkuratorium


nach oben